Das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG)* verpflichtet die Spitäler und Heime, sich nach einer bestimmten Übergangsfrist einer zertifizierten Gemeinschaft oder Stammgemeinschaft anzuschliessen. Die axsana AG, die sich als nicht gewinnorientierte Betriebsgesellschaft im ausschliesslichen Besitz der öffentlichen Hand und von Leistungserbringerverbänden befindet, baut eine für alle interessierten Leistungserbringer offen stehende, zertifizierte Stammgemeinschaft auf. Darüber hinaus bietet Sie den Leistungserbringern die Möglichkeit, weitere eHealth-Dienstleistungen (z.B. im Bereich der gerichteten Kommunikation) entwickeln und auf der zentralen eHealth-Plattform implementieren zu lassen.

Standardisierte Technik und benutzerorientierte, auch auf regionale Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen – das ist das Konzept der axsana AG. Wir erschliessen auf diese Weise Synergien bei der Infrastruktur und im Betrieb, ermöglichen aber gleichzeitig die Entwicklung von branchenspezifischen oder regionalen Dienstleistungen.

Als Kanton können Sie sich an der axsana AG beteiligen. Zusammen mit den anderen beteiligten Kantonen haben Sie damit direkten, aktienrechtlichen Einfluss auf die strategische Ausrichtung der axsana AG. Sie sind beteiligt am Aufbau einer überregionalen eHealth-Plattform und signalisieren den Leistungserbringern Ihres Kantons Ihre Mitverantwortung für einen effizienten, weitreichenden und nachhaltig abgestützten Informationsverbund.

zurück