Die axsana AG, die sich als nicht gewinnorientierte Betriebsgesellschaft im ausschliesslichen Besitz der öffentlichen Hand und von Leistungserbringerverbänden befindet, baut eine für alle interessierten Leistungserbringer offen stehende, zertifizierte Stammgemeinschaft gemäss dem Gesetz über das elektronische Patientendossier auf. Darüber hinaus bietet sie den Leistungserbringern weitere eHealth-Dienstleistungen insbesondere im Bereich der gerichteten Kommunikation an.   

Die zentrale eHealth-Plattform und die Kerndienstleistungen werden von Swisscom Health AG für die axsana AG betrieben. Es ist jedoch möglich und wird angestrebt, weitere ergänzende Dienstleistungen auch von Drittanbietern über die zentrale eHealth-Plattform einzubinden. Soweit Sie als Drittanbieter interessiert sind, eine Dienstleistung für Leistungserbringer des Gesundheitswesens über die Plattform der axsana AG zur Verfügung zu stellen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktnahme.

Die Stammgemeinschaft und das Dienstleistungsangebot der axsana AG sind eines der grossen eHealth-Projekte der Schweiz, das zu einer Vernetzung einer grossen Zahl von Leistungserbringern führen wird. Diese werden je nach Digitalisierungsgrad auf unterschiedliche Art und Weise eingebunden. Es ist zu erwarten, dass viele Leistungserbringer dies zum Anlass nehmen werden, ihre ICT-Infrastruktur zu modernisieren und die Datensicherheit zu verbessern. Um die Vernetzungsdynamik zu fördern, stellt die die axsana AG den Leistungserbringern eine Liste mit spezialisierten Beratungs- und ICT-Unternehmen zur Verfügung, die zur Unterstützung beigezogen werden können. Die axsana AG führt mit diesen Unternehmen keine präferierten Partnerschaften und bewertet deren Leistungsqualität nicht - die Leistungserbringer  werden aufgefordert, die Kundenreferenzen zu prüfen! Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kontaktnahme.

Die aktuelle, laufend fortgeführte Liste finden Sie hier.

zurück